Codingabend und slam2016-KickOff

Ich glaube heute war der längste Meetingtag meines Lebens bis jetzt. Von 9:00 bis 23:00 Uhr - Meeting erst auf Arbeit bis 18:00 und dann zum slam2016 um das Projekt loszutreten.

Details zum Projekt findet ihr im Blogeintrag von letzter Woche.

Angefangen haben wir mit einem Review der bisherigen Version. Also alle Funktionen ansehen, was können wir bereits alles und wie ist es Umgesetzt. Zugegeben wurde zwar viel “getrickst” aber das Ergbniss ist klasse und das ist alles was zählt (okay eigentlich nicht, aber hier schon).

Aktuell wird der Hintergrund der Applikation von einem Video gestellt. Darüber laufen auch einige der Animationen (Logo bouncing und dergleichen). Eigentlich sind nur Schriften und Namen wirklich gecoded. Und aktuell sind auch die einzelnen Steps hardcoded. Aber für diese Usecases ist das ok. Es besteht auch für slam2016 nicht die Anforderung daran etwas zu ändern. Nur einige neue Schritte im Ablauf sind gewünscht. Zum Beispiel sollen noch Werbevideos dazu.

Ich lasse die vielen, im wesentlichen nicht konstruktiven Sprüche, Witze, Videos und Kommentare weg, die den heutigen Abend ausschmückten. Nur die “Imagemäßige Anzeigung” muss erwähnt werden (weil sie die beste Stilblüte war und schon schriftlich festgehalten ist, so dass ich mich daran erinnern kann. UGH!)

Außerdem wurden die Aufgaben als Issues in das Github-Repo übernommen und schon immer zugewiesen. Nächste Woche geht es weiter. Sprintlänge ist quasi 7 Tage. Allerdings sind die Issues sehr klein geschnürt und an den Donnerstagen wahrscheinlich gut zu schaffen. Der Plan ist, an den Donnerstagen gegen 18:00 ein kleines Standup zu machen und dann zu coden. So lernen die Jüngeren und “Noch-Nicht-Professionellen-Entwickler” (wobei hier nur das Anstellungsverhältnis gemeint ist) wie ein Projektteam in echt laufen kann. Evtl bekommen wir das auch ganz gut transportiert. Fände ich gut.

Zuletzt bleibt nur noch ein Elfchen.

Affen-Elfchen (@flandy84 :) )

UGH

UGH UGH

UGH UGH UGH

UGH UGH UGH UGH

UGH

via GIPHY